Grevesmühlener FC - Der Verein mit Tradition im Grevesmühlener Fußball

G.F.V. v. 08

1908 bis 1945

Empor GVM

1945 bis 1957

BSG Einheit Grevesmühlen

1957 bis 1990

SV Blau-Weiß

1990 bis 1998

GFC e.V.

ab 1998



A-Jugend übernimmt Tabellenführung

Die A-Junioren des Grevesmühlener FC haben nach dem 6. Spieltag die Tabellenführung in der Landesliga übernommen. Sie gewannen am Sonnabend ihr Auswärtsspiel beim FSV Kühlungsborn mit 14:0. Neuzugang Marvin Faasch eröffnete nach einer schönen Flanke von Luca Kelling mit einem gezielten Kopfball den Torreigen. Nach ähnlichem Muster traf er auch zum 2:0 und bewies darüber hinaus im weiteren Verlauf des Spiels seine Qualitäten. Insgesamt gelangen dem Schmachthagener, der zuletzt für den FC Schönberg 95 spielte, acht Tore. Jeweils zweimal erfolgreich waren Niclas Voss, Luca Kelling und Robert Müller. Der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung, da der GFC von Beginn an das Spiel dominierte und auch bis zum Ende diese Überlegenheit auf dem Platz besaß. Mit 16 Punkten liegen die Grevesmühlener in der Tabelle als Spitzenreiter vor Elmenhorst mit 15 Punkten.


Trainingscamp zu Ende
Das Feriencamp des GFC ist nach drei tollen Tagen zu Ende. Bei bestem Wetter konnten die Nachwuchsfussballer eifrig trainieren und neue Tricks kennen lernen. Ein Dank an unsere Trainer Noreen Sethi, Klaus Welzer, Ralf Spekker und Wilfried Scharnweber für ihren sportlichen Einsatz.
Außerdem möchten wir unseren Unterstützern danken! Ein großes Dankeschön an das Grillrestaurant am Bleicherberg, das Restaurant „La Piazza Athen“ und an das Sportlerheim am Tannenberg für die tolle Unterstützung bei der Mittagsversorgung. Und ein Dank an die Firma Happy Texx für die schicken T-Shirts.

5. Spieltag E II
Schifffahrt u. Hafen Wismar II - Grevesmühlener FC II

 

Am letzten Sonntag ging es für uns zum Auswärtsspiel nach Wismar - Schiffahrt Hafen Wismar II.

Für uns war das Ziel klar, wir wollten 3 Punkte mitnehmen. Die Mannschaft von Schiffahrt spielt auf Grund der Platz Größe, mit einen Spieler weniger. Man hatte gesehen das unsere Kicker von Anfang an damit große schwierigen hatten. So gelang es Schiffahrt schon nach 17 min 2:0 verdient in Führung zu gehen. In der 21 min war es Aron, der sich einfach mal den Ball nahm und ihn von gut 20 Metern ins Tor versenkte.

Halbzeit. Jetzt hieß es für den Trainer die richtigen Worte zu finden um das Ziel zu erreichen .

Anpfiff zur zweiten Halbzeit, es war bis zur 32 min ein ziemlich ausgeglichenes Spiel und beide hatten die Chance mindestens ein Treffer zu erzielen. Dank unser Hintermannschaft gelang es den Hausherren nicht den Ball ins Tor unter zu bringen. Durch unser gutes Kombinationsspiel gelang es dann Connor, das Tor zum Ausgleich zu erzielen. Von nun an war es unser Spiel, alle auf dem Platz merkten das ein Sieg noch möglich ist. Trotz alledem gelang es Schiffahrt immer wieder gefährlich vors Tor zu kommen, aber ohne Erfolg. So war es dann wieder Aron, in der 47 min brachte er mit seinen zweiten Fernschuss die Mannschaft auf Erfolgskurs. Stand 3:2 aus unserer Sicht - Spiel gedreht.
Kurz darauf in der der 48 min machte Julian den Sack zu , er hämmerte mit seinen Schuss den Ball unter die Latte der Ball prallte auf und landete wieder im Feld, kniffelige Entscheidung, Tor oder kein Tor. Der Schiedsrichter befragte den Torwart von Schiffahrt und als fairer Sportsmann sagte er das der Ball hinter der Linie war. Also Tor!

Mit einen 4:2 Endstand aus Unserer Sicht Verliesen wir mit 3 Punkten den Platz.

Der Sieg ist durch Kampfgeist und Siegeswillen der Mannschaft mehr als verdient.

Am Sonntag empfangen wir in der 1. Ausscheidungsrunde am Tannenberg den FC Selmsdorf. Anpfiff ist 9:00 Uhr

Auswärtssieg

Unsere D-Jugend ist am Sonntag mit 3 Punkten aus Pampow heimgekehrt.
Die ersten Minuten begannen schon sehr gut für uns und so war es Leonard Petermann, der das 0:1 für uns schoss.
Wir bestimmten das Spiel und zeigten schöne Spielzüge, aber das zweite Tor wollte einfach nicht fallen. Durch Schludrigkeiten fingen wir dann den Ausgleich.
Wir hatten aber die passende Antwort parat und konnten durch Tom Bedau wieder auf 1:2 erhöhen.
Dann ließen wir leider etwas nach und passten nicht gut genug auf, sodass der MSV Pampow wieder den Ausgleichstreffer erzielen konnte. Durch ein weiteres Gegentor stand es dann zur Halbzeit 3:2 für den Gastgeber.
Motivierende Worte in der Halbzeit und der unbedingte Wille unserer Spieler und Torfrau brachten unsere D-Jugend in der zweiten Halbzeit zurück ins Spiel.
Wieder waren wir überwiegend spielbestimmend und der Ausgleichstreffer durch Felix Templin ließ nicht lange auf sich warten. Weitere 2 Tore durch Leonard Petermann und Tom Bedau ließen unsere Mannschaft jubeln, sodass der Endstand 3:5 lautete.


Auswärtserfolg der A-Junioren

Auf ungeliebten Kunstrasen zeigte unsere Mannschaft heute Vormittag eine große kämpferische Leistung beim aktuellen Tabellenführer LSG Elmenhorst. Durch die Windbeeinflussung (erste Halbzeit hatten wir Gegenwind) hielten wir hinten die Null. In der zweiten Halbzeit sorgten die Tore von John Jürß, Leon Jörn und Paul Manke für eine komfortable 0:3 Führung. Die starken Gastgeber kämmen noch zu zwei Treffern und brachten unser Team noch einmal in Bedrängnis. Das Team um Frank Stolte und Nils Hecking kämpfte aber für den Sieg und konnte das Ergebnis halten. Somit hieß es am Ende 2:3 für den GFC. Aufgrund der starken zweiten Hälfte ein verdienter Sieg. Wir wünschen den verletzten Spielern gute Genesung.


Beliebtes Feriencamp geht in die nächste Runde!
 
Drei sportliche, tolle Tage erwarten die Teilnehmer an unserem beliebten Feriencamp in den kommenden Herbstferien.
Vom 08. bis 10. Oktober
heißt es wieder "Sport Frei" und "Der Ball ist rund". Täglich von 9 bis 15 Uhr erwarten euch Trainer und Betreuer des GFC. Für Mittagessen, Getränke und Obstpause ist gesorgt. Anmelden könnt ihr euch schon jetzt bei allen Trainern des GFC und natürlich im Sportlerheim.
Wir freuen uns auf euch.

 


Auch am kommenden Wochenende rollt der Ball wieder am Tannenberg:

 

Samstag, 15.09.2018

9:30 Uhr, E-Junioren Kreisoberliga

Grevesmühlener FC - PSV Wismar

 

10:30 Uhr, A-Junioren Landesliga

Grevesmühlener FC - Burgsee Verein Schwerin

 

11:00 Uhr, D-Junioren Kreisoberliga

Grevesmühlener FC - Burgsee Verein Schwerin

 

Sonntag, 16.09.2018

9:00 Uhr, E-Junioren Kreisliga

Grevesmühlener FC II - Schweriner SC II

 

10:00 Uhr, B-Junioren Kreisoberliga

Grevesmühlener FC - Burgsee Verein Schwerin

 

Außerdem wünschen wir unseren C- und F-Junioren viel Erfolg bei ihren Auswärtsspielen in Klütz und Wismar!


E2 Jugend startet mit einen 7:1 Erfolg in die neue Saison

Nachdem die Vorbereitungsspiele gegen dem SV Klütz (7:3) und den Selmsdorfer SV (10:3) verloren gingen, hatten sich die Jungs einiges vorgenommen. Es war ein Start nach Maß. Am Sonntagmorgen empfingen wir die Kicker des Burgsee Verein Schwerin. Von Anfang an hatten die Jungs um das Trainergespann Sylvio und Karsten gezeigt das sie als Sieger vom Platz gehen wollen und haben das Spiel mit viel Tempo in der Offensive bestimmt. Es wurden schöne Chancen rausgespielt, wobei das eine oder andere mal der Ball das Tor nur knapp verfehlte. In der 13 Minute war es dann der kleine Flügelflitzer Max, der die Jungs in Führung brachte. Es folgten insgesamt noch 6 weitere Tore von Julian (2) , Marvin (2) , Connor (1) und Max. So hieß es am ende HEIMSIEG, erstes Spiel - erster Sieg ... und die ersten drei Punkte

Am Sonntag geht es zum PSV Wismar II, da beide Teams ihr erstes Spiel 7:1 gewonnen haben teilen Sie sich aktuell den 1. Platz in der Tabelle.

G.f.V. von 1908, Empor grevesmühlen, BSG Einheit Grevesmühlen, SV Blau-Weiß Grevesmühlen, grevesmühlener fc