Grevesmühlener FC - Der Verein mit Tradition im Grevesmühlener Fußball

G.F.V. v. 08

1908 bis 1945

Empor GVM

1945 bis 1957

BSG Einheit Grevesmühlen

1957 bis 1990

SV Blau-Weiß

1990 bis 1998

GFC e.V.

ab 1998



Social Media

Besucht uns auf Facebook und bleibt immer auf dem Laufenden.

Projekt 2020

Download
Projekt 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 272.6 KB

Spielplan

Die nächsten Spiele unserer

Männermannschaft im Überblick.



Hallenmeisterschaften C-Junioren

Am Samstag treten unsere C-Junioren in der Sporthalle am Gymnasium in der Endrunde der Hallenmeisterschaften an. Qualifiziert hatte sich das Team um Rainhard Wohlert bereits 02.12.2017, nachdem die Vorrunde souverän gewonnen wurde. Mit 5 Siegen und einem Unentschieden zog das Team in die Endrunde ein.


Schützenfest

 

Unsere C-Junioren mussten am Sonntagmorgen auf dem heimischen Tannenberg gegen den FC Seenland Warin antreten. Gespielt wurde im Norwegermodel, ein Novum für das Team um Reinhard Wohlert und Tobias Köster. Die Mannschaft fand aber schnell ins Spiel, welches sich zum Schützenfest entwickeln sollte.

Trotz der ungewohnten Spielsituation kämpfte das Team bis zur letzten Minute und gewann die Partie am Ende klar mit 16:2.

 

Die erfolgreichsten Torschützen:...
Lukas Milkereit 6 Treffer
Dominic Steffen 3 Treffer
Fabio Skibbe 3 Treffer


Remis in der Landesliga

 

Der FC Selmsdorf und der Grevesmühlener FC haben sich am Sonntag in der Landesliga 2:2 getrennt. Die Selmsdorfer waren durch ein Freistoßtor von Ole Jöhnck in der 21. Minute mit 1:0 in Führung gegangen. Der Ausgleich für den GFC gelang Janek Stolte in der 40. Minute. In der zweiten Halbzeit gingen die Gäste nach einem sehenswerten Kopfballtreffer von John Jürß erstmals in Führung. Im Anschluss versäumte es das Team aber dieses Ergebnis auszubauen und wurde dafür am Ende bestraft. Ole Jöhnck verwandelte in der Nachspielzeit einen Foulelfmeter zum 2:2-Ausgleich für den FC Selmsdorf.


B-Junioren gewinnen

 

Am heutigen Sonntagmorgen waren unsere B Junioren beim SV Klütz zu Gast. Nach einer starken Mannschaftsleistung konnten unsere Nachwuchskicker 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Mit 1:5 gewann das Team hochverdient.

 

TORSCHÜTZEN:...
Leon Jörn 3x
Michel Uhr 1 x
Alexander Iserhot 1x


D-Junioren gewinnen Heimspiel 5:0

 

Am 7. Spieltag der Kreisoberliga traten unsere Jungs gegen den VfL Blau-Weiß Neukloster an. Vor dem Spiel war den Jungs klar, wenn sie heute 3 Punkte holen, klettern sie endlich wieder in der Tabelle nach oben.
Von Beginn an spürte man den Siegeswillen der Jungs, das Spiel lief größtenteils auf gegnerischer Hälfte ab. Cedric Ziebell versenkte den Ball in der 4.Minute zum 1:0 in das gegnerische Tor. Die Jungs spielten sich schöne Chancen raus ...und Felix Templin nutzte seine in der 18.Minute zum 2:0. Danach war es Matti Wissmann, der in der 22.Minute auf das Tor schoss, die Gegner blockten den Schuss, klärten dann aber ins eigene Tor.
Halbzeitstand 3:0 für die Grevesmühlener Jungs.
Die zweite Halbzeit startete ähnlich wie die erste, wir dominierten das Spiel und hatten Zug zum Tor. Matti Wissmann schob den Ball in der 37.Minute zum 4:0 ins Tor, nachdem der Ball flach und scharf über die linke Seite in den Strafraum gespielt wurde. In der 42.Minute entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß, nachdem ein Gegenspieler Handspiel beging. Leonard Petermann versenkte diesen sicher mit einem scharfen Flachschuss in die Ecke, unhaltbar für den Torwart.
Nach dem Abpfiff sah man glückliche Jungs vom Platz gehen, die in den letzten Wochen super Leistungen erbracht haben und sich mit dem 5.Tabellenplatz vor der Winterpause belohnt haben.

 

Das Team:
Luca Grammens, Max Springer, Phillip Hadrian, Kilian Bremer, Matti Wissmann, Leonard Petermann, Tommy Robst, Felix Templin, Cedric Ziebell, Janneck Guthardt, Tom Bedau und Ben-Luca Klein


F2 weiter erfolgreich

 

Mit einem 5:1 Heimsieg gegen den FC Anker Wismar II hat sich unsere F2 heute in die Winterspielpause verabschiedet. Das Team um das Trainertrio Chris Kammer, Sebastian Klingbiel und Sebastian Thrun hat in der ersten Halbserie dieser Saison eine tolle Leistung gezeigt. Jetzt bereitet sich die Mannschaft auf die kommende Hallensaison vor.


Auswärtssieg

 

Unsere Jungs der D-Junioren kehrten heute mit 3 Punkten und 10:0 Toren im Gepäck heim.
Gegen den Mecklenburger SV, der in der Tabelle hinter uns steht, machten die Jungs ein super Spiel. Von der ersten Minute an war jeder Spieler wach und wir zogen unser Spiel konsequent durch.

 

Schöne Spielzüge und Tore waren zu sehen, man merkt langsam, dass das Training fruchtet. Die Jungs haben sich heute für ihre Leistung in den letzten Tagen belohnt und verdient gewonnen.
N...ächstes Wochenende steht das letzte Spiel in diesem Jahr an, zuhause treten wir gegen den VfL Blau-Weiß Neukloster an.
Die Torschützen:
2x Matti Wissmann
2x Tom Bedau
2x Cedric Ziebell
1x Felix Templin
1x Leonard Petermann
1x Phillip Hadrian
+ 1 Eigentor der Gastgeber

 

Das Team:
Luca Grammens, Max Springer, Phillip Hadrian, Kilian Bremer, Matti Wissmann, Leonard Petermann, Tommy Robst, Felix Templin, Cedric Ziebell, Janneck Guthardt, Tom Bedau und Conner Schuster


Am Samstag Vormittag empfing die E 2 des GFC den Tabellenführer ESV Schwerin. Nach nicht mal 15 Sekunden schien es ganz im Sinne des Ersten zu laufen mit der schnellen Führung. Aber weit gefehlt, der GFC war in der Folge auf Augenhöhe und spielte sehr viele Torchancen heraus. Einzig der gute Torwart aus Schwerin konnte hier die Überraschung verhindern. Wie auch bei den Profis, war es hier ebenso: wenn man vorne seine Chancen nicht nutzt... so stand es 0:3 zur Halbzeit.

 

Nach ...Wiederbeginn setzte der Regen bei 4° den Kindern nun arg zu - einen Konter des GFC konnte Paul Joshua nun endlich zum 1:3 nutzen und setzte sich gegen Abwehr und Torwart durch. Zum Ende merkte man, dass der Tabellenführer nochmal zulegen konnte - zum 1:6 Endstand.

Am nächsten Wochenende fährt das Team zum letzten Punktspiel in 2017 nach Pampow zum Tabellen-Nachbarn, bevor es endlich in die Halle geht.


Am Sonnabend haben die A- Junioren des Grevesmühlener FC in der Landesliga ihr Heimspiel gegen die SG Mecklenburg/Stieten/Bobitz mit 2:0 gewonnen. Dabei dominierte der GFC über weite Strecken das Spiel. Aus der Überlegenheit machten die Grevesmühlener aber zu wenig. So führten sie zur Halbzeit durch ein Tor von Tim Wolff (33. Minute) nur mit 1:0. Auch nach der Pause ließ der GFC viele Chancen liegen. Erst ein Eigentor von Henrik Runge (79.) führte zum 2:0. Das war die endgültige Entscheidung zugunsten des GFC.


C-Jugend zu Hause erfolgreich

 

Eine super Mannschaftsleistung zeigten erneut unsere C-Junioren am Sonntagmorgen auf dem heimischen Tannenberg. Gegen den Burgsee Verein Schwerin II gewannen die Schützlinge um Trainer Reinhard Wohlert klar mit 3:1. Obwohl zahlreiche Stammspieler nicht anwesend waren und zudem stark ersatzgeschwächt ließ sich das Team nicht die Butter vom Brot nehmen. Eine tolle Leistung aller Spieler.

 

Respekt und weiter so Jungs.


E2-Junioren in Wismar zu Gast

 

Am frühen Sonntag Vormittag war die E2 bei Schifffahrt Hafen Wismar zu Gast. Es wurden erneut 4 Tore geschossen, die am Ende leider nicht zum Sieg reichten. 6:4 hat Schifffahrt Hafen Wismar gewonnen. In der ersten Halbzeit haben wir noch zu viele Abwehrprobleme gehabt, eine verdiente 3:0 Halbzeit Führung für SH Wismar resultierte daraus.

In der zweiten Hälfte war der GFC zweimal drauf und dran auszugleichen, aber leider konnte hierfür die Chancen nicht genutzt werden. Sehr schade, denn im zweiten Durchgang wurde das Spiel dominiert. Ein Aufwärtstrend trotz der Niederlage war erkennbar. Tore wurden herausgespielt, das Pass-Spiel war ansehnlich und der Gegner hatte überall auf dem Platz hart zu kämpfen.


Spannendes Derby

 

Am 5.Spieltag der D-Junioren in der Kreisoberliga stand ein Derby an. Der Tabellenachte traf zuhause auf den Tabellensiebten SV Klütz. Trotz 2 fehlender Stammspieler machte unser Team schon in der ersten Halbzeit einen sehr guten Eindruck. Wir erspielten uns schöne Chancen und so war es Conner Schuster, der in der 15. Minute das 1:0 einläutete. Nur 8 Minuten später haben wir schön über die rechte Seite kombiniert, sodass Conner Schuster mit einem Abstaubertor... seinen Doppelpack schnürte. Unsere Jungs zeigten sich siegeswillig, nachdem man das letzte Punktspiel ärgerlich 4:2 beim Burgsee Verein Schwerin II verlor. Leider wechselte nach dem 2:0 das Glück auf die Seite des Gegners, sodass der Schiedsrichter nach einem Foulspiel außerhalb des Strafraums auf Neunmeter entschied. Unser Torwart Luca Grammens, der heute ein sehr gutes Spiel abgeliefert hat, hatte leider keine Chance diesen Strafstoß zu halten. Nur eine Minute später klärten wir einen Ball nicht vernünftig aus dem Strafraum, sodass der Ball vor die Füße des Gegners rollte, der diesen dann zum 2:2 ins leere Tor schob.
Die zweite Halbzeit war gekennzeichnet von schön herausgespielten Chancen auf beiden Seiten. Beide Teams wollten gewinnen, aber keine traf zum Siegtreffer.
Schade für unsere Jungs, die sich leider nicht belohnen konnten für ihre klasse Leistung. Letztendlich war das Unentschieden jedoch gerechtfertigt, da beide Teams die Chance hatten, 3 Punkte mitzunehmen.
Das Team:
Luca Grammens, Max Springer, Phillip Hadrian, Kilian Bremer, Matti Wissmann, Tom Bedau, Leonard Petermann, Felix Templin, Conner Schuster, Janneck Guthardt und Jasper Nowak


G.f.V. von 1908, Empor grevesmühlen, BSG Einheit Grevesmühlen, SV Blau-Weiß Grevesmühlen, grevesmühlener fc